MFW 3 in Prambachkirchen

Reihenhäuser mit Plusenergie

MFW 3 in Prambachkirchen

Reihenhäuser mit Plusenergie

Baubeginn: Frühling 2021

Objekttyp: Reihenhäuser | Plusenergiehäuser

Ort: 4731 Prambachkirchen

FILM AB | MFW 3

Am östlichen Ortsrand von Prambachkirchen entsteht das MFW 3 (Mehrfamilienwohnen 3): Reihenhäuser mit Plusenergie in ökologischer Massivholzbauweise. Mit je 120 m2 Wohnfläche plus Terrasse und Eigengarten pro Einheit erfüllen sich nachhaltige Wohnträume. Mitten im Grünen und zugleich mit perfekter Infrastrukturanbindung.

 

Baubeginn: Frühling 2021

Objekttyp: Reihenhäuser | Plusenergiehäuser

Ort: 4731 Prambachkirchen

FILM AB | MFW 3

Am östlichen Ortsrand von Prambachkirchen entsteht das MFW 3 (Mehrfamilienwohnen 3): Reihenhäuser mit Plusenergie in ökologischer Massivholzbauweise. Mit je 120 m2 Wohnfläche plus Terrasse und Eigengarten pro Einheit erfüllen sich nachhaltige Wohnträume. Mitten im Grünen und zugleich mit perfekter Infrastrukturanbindung.

 

 

Das Besondere: Als Plusenergiehaus produziert jede Einheit – vorbehaltlich des Nutzerverhaltes – mehr Energie pro Jahr, als sie verbraucht. Ein optimierter Energiehaushalt und eine Photovoltaikanlage sorgen für eine positive Energiebilanz. Das schont die Umwelt und spart zugleich jährlich Stromkosten.

Das Besondere: Als Plusenergiehaus produziert jede Einheit – vorbehaltlich des Nutzerverhaltes – mehr Energie pro Jahr, als sie verbraucht. Ein optimierter Energiehaushalt und eine Photovoltaikanlage sorgen für eine positive Energiebilanz. Das schont die Umwelt und spart zugleich jährlich Stromkosten.

Objekt

Das Grundstück befindet sich in verkehrsberuhigter Grünlage am östlichen Ortsrand von Prambachkirchen und hat eine ideale Nord-Süd-Ausrichtung.
GPS-Koordinaten: 48.316320, 13.909808

Objekt

Das Grundstück befindet sich in verkehrsberuhigter Grünlage am östlichen Ortsrand von Prambachkirchen und hat eine ideale Nord-Süd-Ausrichtung.
GPS-Koordinaten: 48.316320, 13.909808

Grundrisse

Jedes Reihenhaus mit ca. 120 m2 präsentiert sich dreigeschossig und kombiniert modernes Design und hochwertige Materialen. Holz spielt im Außen- und Innenbereich eine tragende Rolle. Optimierte Grundrisse vom Keller bis zum Dach bieten Jungfamilien und Junggebliebenen attraktiven Wohnraum. Die Terrasse mit Teilüberdachung geht in den Eigengarten über und verschmilzt mit der umliegenden Hügellandschaft.

Grundrisse

Jedes Reihenhaus mit ca. 120 m2 präsentiert sich dreigeschossig und kombiniert modernes Design und hochwertige Materialen. Holz spielt im Außen- und Innenbereich eine tragende Rolle. Optimierte Grundrisse vom Keller bis zum Dach bieten Jungfamilien und Junggebliebenen attraktiven Wohnraum. Die Terrasse mit Teilüberdachung geht in den Eigengarten über und verschmilzt mit der umliegenden Hügellandschaft.

3 Mehrfamilienhäuser mit
je 3 Wohneinheiten
zu ca. 120 m2 Wohnfläche

Großzügige Terrasse mit Teilüberdachung

Eigengarten

2 Autoabstellplätze

Plusenergiehaus

Klimaaktiv Gold Planung

Photovoltaikanlage

Luft-Wasser-Wärmepumpe
mit Fußbodenheizung

Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

EG

Im Erdgeschoss findet sich ein großer, offener Wohn-Ess-Bereich mit Küche, ein Vorraum, Hauswirtschaftsraum und WC.

OG

Im Obergeschoss ist Platz für ein Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer und ein Bad mit WC.

KG

Der Keller kann mit einem großen Tageslichtfenster als Atelier oder Büro genutzt werden. Zusätzlich befindet sich dort ein ca. 30 m2 großer Technik- und Kellerraum.

EG

Im Erdgeschoss findet sich ein großer, offener Wohn-Ess-Bereich mit Küche, ein Vorraum, Hauswirtschaftsraum und WC.

OG

Im Obergeschoss ist Platz für ein Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer und ein Bad mit WC.

KG

Der Keller kann mit einem großen Tageslichtfenster als Atelier oder Büro genutzt werden. Zusätzlich befindet sich dort ein ca. 30 m2 großer Technik- und Kellerraum.

Visualisierungen

Lage

Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Hausruckviertels bietet Prambachkirchen viele Vorzüge eines Lebens auf dem Land. Zugleich ist die viertgrößte Gemeinde im Bezirk Eferding mit knapp 3.000 Einwohnern perfekt an die umliegenden Städte angebunden. Nahversorgung, Kindergarten und Schulen sowie Ärzte sind fußläufig erreichbar.

Lage

Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft des Hausruckviertels bietet Prambachkirchen viele Vorzüge eines Lebens auf dem Land. Zugleich ist die viertgrößte Gemeinde im Bezirk Eferding mit knapp 3.000 Einwohnern perfekt an die umliegenden Städte angebunden. Nahversorgung, Kindergarten und Schulen sowie Ärzte sind fußläufig erreichbar.

NATUR- UND LEBENSRAUM
Die Marktgemeinde ist ein idealer Lebensmittelpunkt für Familien und Menschen, die Natur lieben und schätzen. Kilometerlange Rad- und Wanderwege laden ein, die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Prambachkirchen bietet ein breites Freizeit- und Erholungsangebot. Rund 30 Vereine und Organisationen in den Bereichen Kultur und Tradition, Sport, Soziales, Jugend und Senioren laden zum aktiven Mitmachen ein.

NATUR- UND LEBENSRAUM
Die Marktgemeinde ist ein idealer Lebensmittelpunkt für Familien und Menschen, die Natur lieben und schätzen. Kilometerlange Rad- und Wanderwege laden ein, die wunderschöne Landschaft zu erkunden. Prambachkirchen bietet ein breites Freizeit- und Erholungsangebot. Rund 30 Vereine und Organisationen in den Bereichen Kultur und Tradition, Sport, Soziales, Jugend und Senioren laden zum aktiven Mitmachen ein.

AUSSTATTUNG

Die Plusenergiehäuser werden belags- oder schlüsselfertig angeboten. Damit finden eigene Vorstellungen ihren Platz und es bleibt kein Wunsch offen.

Pointinger Grundausstattung: Immer inkludiert

Architekturplanung

Elektroplanung

Solaroptimierte Planung

Wärmebrückenfreie Konstruktion

Bauphysikalisch geprüfte Konstruktion

Außenwände ohne Styropor

Ausschließlich geprüfte Handwerker

Energieberechnung zum Plusenergiehaus

Konditionierung und Planung zum Klimaaktivhaus in GOLD

Belagsfertig

Schlüsselfertig

Erdbau
Aufschließung aller Versorgungsleitungen
Anschlusskosten für Kanal und Wasser
Leerverrohrung für Glasfaser-Internet / Fernsehen

Gedämmter Keller
Hochgedämmte ökologische Massivholz-Außenwände
Lärchenholzfassade vorvergraut
Sichtbare Massivholzdecken in Wohn-Sichtqualität im EG und OG
Tragende Zwischenwände in Massivholz inkl. Gipskartonbeplankung

Platzsparende, nichttragende Metallständerzwischenwände
Steildach mit Tonziegel-Eindeckung
Treppen mit Stiegengeländer in Form einer Zwischenwand

Holz-Alu-Fenster
Elektrischer Raffstore-Sonnenschutz
Haustür mit erhöhtem Einbruchschutz
Elektroinstallationen inkl. Schalter u. Steckdosenabdeckung
Sicherheitsausstattung mit Rauchmelder

Luft-Wasser-Wärmepumpe
Fußbodenheizung inkl. Trittschalldämmung
Sanitärinstallation für Warm- u. Kaltwasser, Kanal- und Abflussleitungen
Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Photovoltaikanlage 7 kWp

Dachbodentreppe
Nassestrich inkl. Wärme- u. Schalldämmung
Bodenfliesen im Technikraum
Anstrich im Technikraum

Wand- und Bodenfliesen
Sanitäreinrichtung inkl. Armaturen
Fertige Wände inkl. Anstrich
Parkettböden inkl. Sockelleisten
Innentüren mit Holz-Umfassungszargen
Terrassenbelag Feinsteinzeug
Fliesen und Parkettboden auf Treppen
Edelstahlhandlauf einseitig bei allen Treppen
Betonspachtelung im Keller-Atelier
Kellerwände mit Anstrich
Anstrich Sichtholzdecken

AUSSTATTUNG

Die Plusenergiehäuser werden belags- oder schlüsselfertig angeboten. Damit finden eigene Vorstellungen ihren Platz und es bleibt kein Wunsch offen.

Architekturplanung

Elektroplanung

Solaroptimierte Planung

Bauphysikalisch geprüfte Konstruktion

Außenwände ohne Styropor

Wärmebrückenfreie Konstruktion

Ausschließlich geprüfte Handwerker

Energieberechnung zum Plusenergiehaus

Konditionierung und Planung zum Klimaaktivhaus in GOLD

Erdbau
Aufschließung aller Versorgungsleitungen
Anschlusskosten für Kanal und Wasser
Leerverrohrung für Glasfaser-Internet / Fernsehen

Gedämmter Keller
Hochgedämmte ökologische Massivholz-Außenwände
Lärchenholzfassade vorvergraut
Sichtbare Massivholzdecken in Wohn-Sichtqualität im EG und OG
Tragende Zwischenwände in Massivholz inkl. Gipskartonbeplankung

Platzsparende, nichttragende Metallständerzwischenwände
Steildach mit Tonziegel-Eindeckung
Treppen mit Stiegengeländer in Form einer Zwischenwand

Holz-Alu-Fenster
Elektrischer Raffstore-Sonnenschutz
Haustür mit erhöhtem Einbruchschutz
Elektroinstallationen inkl. Schalter u. Steckdosenabdeckung
Sicherheitsausstattung mit Rauchmelder

Luft-Wasser-Wärmepumpe
Fußbodenheizung inkl. Trittschalldämmung
Sanitärinstallation für Warm- u. Kaltwasser, Kanal- und Abflussleitungen
Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Photovoltaikanlage 7 kWp

Dachbodentreppe
Nassestrich inkl. Wärme- u. Schalldämmung
Bodenfliesen im Technikraum
Anstrich im Technikraum

Wand- und Bodenfliesen
Sanitäreinrichtung inkl. Armaturen
Fertige Wände inkl. Anstrich
Parkettböden inkl. Sockelleisten
Innentüren mit Holz-Umfassungszargen
Terrassenbelag Feinsteinzeug
Fliesen und Parkettboden auf Treppen
Edelstahlhandlauf einseitig bei allen Treppen
Betonspachtelung im Keller-Atelier
Kellerwände mit Anstrich
Anstrich Sichtholzdecken

ZUFAHRT: GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

ZUFAHRT: GESTALTUNGSMÖGLICHKEITEN

Carsharing-Station

mit Elektroauto

Seit Anfang Mai bietet die Gemeinde Prambachkirchen eine Carsharing-Station mit einem Elektroauto. Der Standort findet sich direkt neben dem MFW 3 (Strassfeld 7). Die künftigen Bewohner können sich ein eigenes Zweitauto sparen und bei Bedarf den Renault ZOE nutzen. Damit zahlt man fürs Autofahren nur, wenn tatsächlich gefahren wird. Organisiert und betrieben wird die gemeinschaftliche Nutzung von der Energiegenossenschaft Eferding.

Was spricht für Carsharing?

Sparsam

Teilen ist in und spart ein wenig genutztes oder teures Zweitauto.

Sozial

Carsharing bringt Menschen zusammen. Es können sich Freundschaften und Fahrgemeinschaften bilden.

Umweltfreundlich

Das E-Auto wird mit Ökostrom betankt und verursacht keine CO2- und Feinstoffemissionen.

Carsharing-Station

mit Elektroauto

Seit Anfang Mai bietet die Gemeinde Prambachkirchen eine Carsharing-Station mit einem Elektroauto. Der Standort findet sich direkt neben dem MFW 3 (Strassfeld 7). Die künftigen Bewohner können sich ein eigenes Zweitauto sparen und bei Bedarf den Renault ZOE nutzen. Damit zahlt man fürs Autofahren nur, wenn tatsächlich gefahren wird. Organisiert und betrieben wird die gemeinschaftliche Nutzung von der Energiegenossenschaft Eferding.

Was spricht für Carsharing?

Sparsam

Teilen ist in und spart ein wenig genutztes oder teures Zweitauto.

Sozial

Carsharing bringt Menschen zusammen. Es können sich Freundschaften und Fahrgemeinschaften bilden.

Umweltfreundlich

Das E-Auto wird mit Ökostrom betankt und verursacht keine CO2- und Feinstoffemissionen.